Insolvenz, Exekution und Verbraucherschutz

21.6.2018

Insolvenz- und Exekutionsrecht spielen im Verbraucherschutz in der Praxis in unterschiedlichen Konstellationen eine große Rolle und sind in der Verbraucherberatung stets mitzudenken. Das Seminar vermittelt praxisorientiert und kompakt die aus Verbrauchersicht wesentlichen Aspekte in Insolvenz und Exekution. Behandelt werden sowohl die Fallgruppe des insolventen Verbrauchers als auch jene des von einer Insolvenz des Unternehmers betroffenen Verbrauchers sowie Grundzüge und Rechtsbehelfe des Verbrauchers im Exekutionsverfahren.

  • Verbraucherinsolvenz: IRÄG 2018 – Reform des Privatkonkurses

  • Unternehmerinsolvenz:
         - Ablauf Forderungsanmeldung
         - Auswirkungen auf laufende Verfahren
         - Auswirkungen auf Verträge / Insolvenzabsicherung
         - Rechte des Gläubigers: Aussonderung / Absonderung
         - IPR / IZVR bei ausländischem Unternehmer
         - Insolvenzverschleppung und Haftung

  • Exekutionsverfahren: Ablauf, Rechtsbehelfe und Kosten


Die Vortragenden:

Dr. Stefan Langer
Alexander Maly

Zeit:               21.06.2018 von 9-17 Uhr
Ort:                 Hotel Triest, Wiedner Hauptstrassse 12, 1040 Wien
Kosten:         € 490.-- pro Person

Jetzt anmelden unter akademie@vki.at

Seminarfolder zum Download