Jahrestagung Verbraucher & Recht

Die Jahrestagung findet seit 2015 an der Universität Wien statt. Die Vorträge widmen sich grundlegenden und aktuellen Fragen und Herausforderungen des Verbraucherrechts, die für die Praxis von besonderer Relevanz sind. Die Vortragenden sind führende Vertreter der Rechtswissenschaft und -praxis aus dem In- und Ausland.

Hier finden Sie die Tagungsprogramme seit 2015:


Programm 2018

  • Univ.-Prof. Dr. Axel Halfmeier, LL.M. (Leuphana Universität Lüneburg)
    VW-Dieselgate: Ansprüche gegen den Hersteller

  • RA PD Dr. Judith Schacherreiter (Universität Wien)
    VW-Dieselgate: Rechtsdurchsetzung
  • Univ.-Ass. Dr. Philipp Fidler (WU Wien)
    Bankomatgebühren und VZKG-Novelle
  • ao Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Zankl (Universität Wien)
    Datenschutz neu: Die Haftung für Datenschutzverletzungen
  • Prof. Dr. Susanne Augenhofer, LL.M. (Humboldt-Universität Berlin)
    Datenschutz neu: Individuelle und kollektive Rechtsdurchsetzung
  • Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M. (Universität Wien)
    Online-Vergleichs- und Vermittlerplattformen
  • MMag. Dr. Martin Ramharter (BMF)
    Finanzdienstleistungsvertrieb: Verbraucherschutz nach MiFID II, IDD und PRIIPs

Programm zum Download

Zum Tagungsband: Leupold (Hrsg), Forum Verbraucherrecht 2018

Impressionen


Programm 2017

  •  Univ.-Prof. Dr. Christian Armbrüster (FU Berlin)
    Lebensversicherung: Ewiges Rücktrittsrecht und Rechtsfolgen des Rücktritts nach Endress/Allianz
  • Ass.-Prof. Dr. Kristin Nemeth (Universität Innsbruck)
    Rücktritt vom Versicherungsvertrag und Auswirkungen auf „verbundene“ Kreditverträge
  • Univ.-Prof. Dr. Silvia Dullinger (JKU Linz)
    Rechtsfolgen unterlassener Aufklärung über „Kick-back-Provisionen“ bei der Vermögensanlage
  • Univ.-Prof. Dr. Peter Rott (Universität Kassel)
    VW-Aktionärsklagen: Internationale Zuständigkeit bei reinen Vermögensschäden
  • LStA Hon.-Prof. Dr. Johannes Stabentheiner (BMJ)
    Neuerungen im Pauschalreiserecht: Die Umsetzung der Pauschalreise-Richtlinie im PRG
  • RA Dr. Alexander Klauser (bkp Rechtsanwälte, Wien)
    Google, Facebook & Co: Zivilrechtliche Ansprüche und Rechtsdurchsetzung bei rechtswidriger Datennutzung
  •  RA Univ.-Prof. Dr. Georg Eckert / Ass.-Prof. MMag. Dr. Martin Trenker (Universität Innsbruck)
    Geschlossene Fonds: Einwendungslose Außenhaftung des Treugeber-Kommanditisten?

Programm zum Download

Zum Tagungsband: Leupold (Hrsg), Forum Verbraucherrecht 2017

Impressionen


 Programm 2016

  • Univ.-Prof. Dr. Georg Graf (Universität Salzburg)
    Grund und Grenzen ergänzender Vertragsauslegung bei Nichtigkeit intransparenter AGB-Klauseln
  • Univ.-Prof. Dr. Harald Eberhard / Univ.-Prof. Dr. Martin Spitzer (WU Wien)
    Verbraucherschutz und Verfassungsrecht
  • Univ.-Prof. Dr. Britta Zöchling-Jud (Universität Wien)
    Die Bausparzinsen-Entscheidung des OGH und ihre Folgen
  • HR Hon.-Prof. Dr. Wilma Dehn (OGH / WU Wien)
    Wohnkredite für Verbraucher nach dem neuen Hypothekar- und ImmobilienkreditG (HIKrG)
  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonkilch (Universität Innsbruck)
    Negativzinsen bei (Verbraucher-)Kreditverträgen?
  • RA Dr. Raimund Madl (Bartlmä Madl Rechtsanwälte, Wien)
    ADR und Verjährung
  • Univ.-Prof. Dr. Astrid Stadler (Universität Konstanz)
    Grenzüberschreitende Rechtsdurchsetzung – Verbrauchergerichtsstand und Rechtswahlklausel (Facebook, Amazon)

Programm zum Download

Zum Tagungsband: Leupold (Hrsg), Forum Verbraucherrecht 2016

Impressionen


Programm 2015

  • HR Hon.-Prof. Dr. Wilma Dehn (OGH / WU Wien)
    VRUG – Praxisfragen zum FAGG
  • Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M. (Universität Wien)
    VRUG – Neuerungen im KSchG, insbesondere §§ 6b und 6c KSchG
  • Prof. Dr. Beate Gsell (LMU München)
    Zulässigkeit ergänzender Vertragsauslegung im Lichte des Europarechts – Aktuelle Judikatur in Deutschland und Österreich
  • Univ.-Prof. Dr. Florian Schuhmacher (Universität Wien)
    Haftungsfragen im Spannungsfeld von Kapitalmarkt- und Kartellrecht
  • HR Univ.-Prof. Dr. Georg Kodek, LL.M. (OGH / WU Wien)
    Verjährungsfragen bei tilgungsträgerbasierten Fremdwährungskrediten
  • RA Dr. Alexander Klauser (bkp Rechtsanwälte, Wien)
    Prozessuale Durchsetzung von Anlegeransprüchen – Leistungs- vs Feststellungsklage
  • Univ.-Prof. Dr. Petra Buck-Heeb (Universität Hannover)
    Anlegerschutz nach MiFID 2
  • Dr. Kirstin Grüblinger (Sozialministerium)
    Alternative Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten – Europäische Vorgaben und Umsetzungsentwurf

Programm zum Download

Zum Tagungsband: Leupold (Hrsg), Forum Verbraucherrecht 2015

Artikel in Recht Aktuell (Manz)