Update Miet- und Wohnrecht: MRG und WEG

14.03.2019

In den letzten Jahren ist gerade im Miet- und Wohnrecht eine Zunahme der an den OGH herangetragenen Rechtsfragen zu beobachten. Das Seminar gibt einen systematischen Überblick zur Rechtslage, informiert über die neuesten Entscheidungen und behandelt die in der Praxis wesentlichen Rechtsfragen rund um die gesetzlichen Minderheitsrechte der Wohnungseigentümer.

Überblick über neue Judikatur zu MRG, ABGB Mietrecht, WGG und WEG, im speziellen zu

  • Mietvertragsklauseln
  • Zinsminderung
  • Erhaltung und Wartung in WGG und MRG
  • Eintritts- und Abtretungsrechte
  • Kündigung und Befristung
  • Richtwertmietzins
  • Maklerrecht, Provision, familiäres oder sonstiges wirtschaftliches Naheverhältnis
  • Schutz des Wohnungseigentumsbewerbers, speziell am Beispiel von Wärme-Contracting-Verträgen, die vom Bauträger vorgegeben werden

Minderheitsrechte einzelner Mit- und Wohnungseigentümer im WEG

  • Minderheitsrechte jedes Wohnungseigentümers 
  • Minderheitenschutz gegen einen Mehrheitseigentümer
  • Inhaltliche Prüfung der Abrechnung
  • Beschlussfassung im Wohnungseigentum
          - Ordentliche Verwaltung
          - Außerordentliche Verwaltung
          - Anfechtung eines Beschlusses
  • Hausordnung und Benützungsregelung          

 

Vortragender: Mag. Walter Rosifka

Zeit:                14.03.2019 von 9-17.00 Uhr

Ort:                 Hotel Triest, Wiedner Hauptstraße 12, 1040 Wien

Kosten:           490,-- Euro pro Person


Jetzt anmelden unter akademie@vki.at
Seminarfolder zum Download