14.5.2019: Verbraucherschutz am Bau: Universität Innsbruck - 5. Baurechtsforum 2019

Von 9. bis 10. Mai 2019 fand an der Universität Innsbruck das 5. Österreichische Baurechtsforum unter der fachlichen Leitung von Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper statt. Diskutiert wurden unter anderem aktuelle Fragen zum Verbraucherschutz am Bau, zur Gewährleistung sowie beweisrechtliche Herausforderungen im Bauprozess.

Das Programm:

Grußworte
Dekan ao Univ.-Prof. Dr. Christian Markl (Universität Innsbruck)

Wertersatz nach Wandlung
RA Dr. Thomas Frad (KWR)

Beweisrechtliche Herausforderungen im privaten Bauprozess
Univ.-Prof. Dr. Christian Koller (Universität Innsbruck)

Anspruchsverlust nach der ÖNORM B2110/2118
RA Mag. Wolfgang Müller (WOLF THEISS Rechtsanwälte)

Ausgewählte Fragen zur Verjährung von Mängelansprüchen
Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud (Universität Wien)

Aktuelle Fragen zum Verbraucherschutz am Bau
Mag. Dr. Petra Leupold, LL.M. (VKI)

Haftung für Dritte bei Bauprojekten
Mag. Wolfgang Hussian (PORR AG)

Schlussworte
Univ.-Prof. Dr. Alexander Schopper (Universität Innsbruck)


Nähere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier