4.6.2020: Zeitschrift für Verbraucherrecht erschienen!

Heft 3 der Zeitschrift für Verbraucherrecht (VbR) ist erschienen und widmet sich in einem ersten Schwerpunktheft den Folgen von COVID-19 im Verbraucherrecht.

  • COVID-19 und Verbraucherkredite: Analyse der Neuregelung zum Kreditmoratorium, ua der in der Lehre strittigen Frage der (Un-)Entgeltlichkeit der Stundung.
  • COVID-19 und Wohnrecht: Alle Informationen zu den praktisch wesentlichen Fragen iZm Übersiedelung, Befristung, Zinsminderung, Räumungsexekutionen und Stundung der Mietzinszahlungen.
  • Gewährleistungsreform: Gesetzesvorschlag zur Einführung einer Direkthaftung des Herstellers im Zuge der Umsetzung der neuen Gewährleistungs-Richtlinien.
  • Spätrücktritt Kreditvertrag: Pro & Contra zu den Implikationen des zur deutschen Rechtslage ("Widerrufsjoker") ergangenen earthquake-Urteils für Österreich.
  • Spätrücktritt Lebensversicherung: Erste Klarstellungen zu den wirtschaftlich wesentlichen Fragen Höhe und Verjährung der Zinsen und Verteilung des Kursrisikos bei der Rückabwicklung von Lebensversicherungsverträgen.
  • Erste Rechtsprechung zu Flughafen-Check-in-Gebühren und Vorlage zur Zulässigkeit von Gerichtsstandsklauseln in den AGB von Airlines.

Nähere Infos und sämtliche Inhalte der Mai-Ausgabe finden Sie hier.