Skip to main content

Forschung

Verbraucherrecht ist ein junges und dynamisches Rechtsgebiet, das einer rasanten Rechtsentwicklung unterliegt und als typische Querschnittsmaterie ein breites Themenspektrum abdeckt, das traditionelle Sonderprivatrechte ebenso umfasst wie Kernbereiche des klassischen Zivilrechts. Die Aufarbeitung des Verbraucherrechts in Lehre und Forschung konnte mit dieser Dynamik der Rechtsentwicklung in den letzten Jahren kaum Schritt halten.

Die VKI-Akademie widmet sich daher mit ausgewählten praxisorientierten Forschungsprojekten der wissenschaftlichen Erforschung und Aufarbeitung des Verbraucherrechts in seiner gesamten Breite.

Die Forschungsprojekte dienen zum Teil auch der fachlichen Begleitung und Beratung der in Österreich und der Europäischen Union an der Rechtssetzung beteiligten Gremien, der Erstellung von Rechtsgutachten für öffentliche und private Auftraggeber und der Bereitstellung von Expertisen für die im Enforcement des Verbraucherrechts auf nationaler wie auf EU-Ebene tätigen Stellen.

 

Schwerpunkte 

  • Datenschutzrecht und Digitalisierung
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Versicherungsrecht
  • AGB-, Vertrags- und Schadenersatzrecht
  • Private / Public Enforcement und Mechanismen kollektiver Rechtsdurchsetzung
  • Zivilverfahrensrecht
  • Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren

Rechtsgutachten

Zeitschrift für Verbraucherrecht