VZKG/ZaDiG/Bankrechtliche Entscheidungen

11.5.2017

Das Seminar gibt einen kompakten, praxisorientierten Überblick über die Bestimmungen des neuen Verbraucherzahlungskonto-Gesetzes (VZKG), die von den Kreditinstituten iZm dem Basiskonto verwendeten Vertragsklauseln und dazu anhängigen Verfahren. Im zweiten Block werden ausgewählte Fragen und aktuelle Judikatur zum Zahlungsdienste-Gesetz (ZaDiG) sowie die wichtigsten bankrechtlichen Entscheidungen seit 2015 dargestellt. Behandelt werden ua: 

VZKG:

  • Zugang zu Basiskonten
  • Leistungsumfang von Basiskonten
  • zulässige Entgelte für Basiskonten
  • Kündigungsrechte des Kreditinstituts
  • Kontowechsel

ZaDiG & Bankrechtliche Entscheidungen:

  • Entgelte und Gebühren
  • Änderungsklauseln
  • Sorgfaltspflichten und unzulässige Klauseln bei Bankkarten
  • Unzulässige Klauseln bei E-Geld
  • Kreditvertrag und Sparen

 

Die Vortragenden:
MMag. Thomas Haghofer
Dr. Beate Gelbmann
Mag. Joachim Kogelmann

 

Termin: 11. Mai 2017, 9:00 - 17:00 Uhr
Seminarort: Hotel "Das Triest", Wiedner Hauptstraße 12, 1040 Wien